BILDMONTAGEN 2 VON MO

Die Montagen von meinen eigenen Fotografien stehen auch im Kontext von CURRENCY. Photography beyond capture …

Sie versuchen Narrative zu sein, Assoziationen zu provozieren und sollen eigenständig ‚gelesen‘ werden können. Anleihen aus dem Surrealismus sind dabei, Eine Reihe davon ist schon gedruckt und wird hier zwischen dem 2. und 6. Juni in meiner temporären Produzentengalerie ausgestellt. Ich drucke bis A3 selbst mit Epson Pigmenttinte auf Museum Silvergloss Natural; einige Bilder sind in den Formaten 55×70 und 60 x 80 als Alu-Dibond-Prints zu sehen (andere Arbeiten von MOTO sind auch in A2 hinter Passepartout gerahmt). Hier: Hochformate.

// The montages of my own photographs are also linked to the context of CURRENCY. Photography beyond capture … They try to be narratives, to provoke associations and should be able to be ‚read‘ independently, borrowing some methods from surrealism. A group of them is printed (high quality, bigger formats too) and will be exhibited here between June 2 and 6 in my temporary producer gallery.

#triennialexpanded

#triennialeight

#phototriennale

This function has been disabled for MOTO FOTOGRAFIE.